Veranstaltung

07. Nov 2018 – 23. Jan 2019

Tipp: Mittwochabend-Vorträge „Positionen“

Mittwochabend-Vorträge „POSITIONEN“ um 18 Uhr am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt im Wintersemester 2018/2019.

Seit Jahren schon sind die Mittwochabend-Vorträge am Fachbereich Architektur die meistbesuchte studienunabhängige öffentliche Vortragsreihe der Technischen Universität Darmstadt. Auch in diesem Semester versammelt sie wieder spannende „Positionen“ aus Theorie und Praxis der Architektur.

Am 7. November startet die Mittwochabend-Reihe mit einem Vortrag des spanischen Architekten Antonio Ortiz. Er ist Partner bei Cruz y Ortiz Arquitectos. Neben fünf weiteren Vorträgen umfasst die Reihe diesmal auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Architekturpolitik durch Wettbewerbe“ und die Pecha Kucha Night im Rahmen der 22. Sichten-Ausstellung.

Programm-Flyer (PDF)

KOSTEN
Der Eintritt ist frei.

FORTBILDUNG
Um Fortbildungspunkte zu erhalten, muss die Teilnahme im Anschluss an den Vortrag auf der offiziellen Fortbildungskarte abgestempelt werden. Die Fortbildungskarte ist auf Anfrage nach den Vorträgen zu erhalten. Sie gilt für jeweils ein Semester. Für den Besuch eines Vortrages werden zwei Fortbildungspunkte von der AKH anerkannt, aber nur, wenn mindestens fünf Vorträge im Semester besucht wurden.

INFORMATION
Technische Universität Darmstadt – Fachbereich Architektur
El-Lissitzky-Straße 1
64287 Darmstadt

Konzeption und Organisation:
Fachgebiet Entwerfen und Baugestaltung, Prof. Wolfgang Lorch

ORT

Technische Universität Darmstadt – Fachbereich Architektur
Max-Guther-Hörsaal (Großer Hörsaal / Raum 93)
El-Lissitzky-Strasse 1
64287 Darmstadt

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

PROGRAMM

7. November 2018
Antonio Ortiz, Cruz y Ortiz Arquitectos
„Six Buildings“

8. November. 2018
Pecha Kucha Night
im Rahmen der Jahresausstellung „Sichten“ in der Centralstation, Darmstadt

14. November 2018
Sebastian Thaut, Atelier ST, Leipzig
„Icon or camouflage?“

21. November 2018
Lütjens Padmanabhan, Lütjens Padmanabhan Architekten, Zürich
„Von Gewicht keine Rede“

28. November 2018
Bruno Krucker, Büro Krucker, Zürich
„Between Urban Scale and Construction“

5. Dezember 2018
Tobias Wallisser, LAVA, Berlin
„visionaREALity“

16. Januar 2019
Podiumsdiskussion im Rahmen des CCSA-Workshops zum Nachlass von Max Bächer
„Architekturpolitik durch Wettbewerbe“
Mit: Barbara Ettinger-Brinckmann, Thomas Hoffmann-Kuhnt, Prof. Wolfgang Lorch und Prof. Dr. Elli Mosayebi

23. Januar 2019
Walter Angonese, Kaltern
„die konstruktion der idee.“