Veranstaltung

16. Nov 2017, 10:30

Tipp: Film & Architektur „Didi Contractor – Marrying the Earth to the Building“

Filmpräsentation des 34. Kasseler Dokfests in Kooperation mit dem BDA Kassel, dem Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel sowie dem KAZimKUBA.

„Didi Contractor – Marrying the Earth to the Building“, Regie: Steffi Giaracuni

Didi Contractor, 86, arbeitet Tag und Nacht daran, ihre architektonischen Visionen mit Lehm umzusetzen. Dabei verbindet sie im Schlaf: den Ort, die Menschen die darin leben und die Jahreszeiten, die um das Haus ziehen. Architektur sollte im Einklang mit dem sein, was schon zuvor da war und Teil des Ökosystems werden. Sie verwendet Materialien, die in der direkten Nähe zu finden sind: Lehm, Bambus, Schiefer und Flusssteine.

Der Film der Regisseurin Steffi Giaracuni schafft es, den Geist der Räume in den lichtdurchfluteten Häusern im Norden von Indien lebendig werden zu lassen.

FILM
Didi Contractor – Marrying the Earth to the Building
Regie: Steffi Giaracuni
Deutschland, Schweiz 2016 / 81:00 Min. / deutsch, englisch, hindi / deutsche UT

VORSTELLUNG
Donnerstag, 16. November 2017 / 10:30 Uhr

KOSTEN
Einzelkarte Programm: 7,- / 6,50 EUR
Dauerkarte Festivalpass: 59,- / 49,- EUR

INFORMATION
Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest
c/o Filmladen Kassel e.V.
Goethestraße 31
34119 Kassel

Tel.: 0561 – 707 64 21/12
Fax: 0561 – 707 64 33
Email

Ort

Filmladen
Goethestraße 31
34119 Kassel
Google Maps

Downloads