Veranstaltung

13. Jun 2019, 09:30

Tipp: Fachseminar „Kostengünstiges und energieeffizientes Bauen – Maßnahmen zur Kostensenkung von Niedrigstenergiegebäuden im Geschosswohnungsbau“

Fachseminar der AGBnova GmbH in Frankfurt am Main.

Foto: Ralf H. Pelkmann, ABGnova
Foto: Ralf H. Pelkmann, ABGnova

Wie kann kostengünstig und dennoch energieeffizient gebaut werden? Gemäß EPBD 2010 sollen in der EU Neubauten ab 2021 nur noch als „Nearly Zero Energy Buildings (NZEB)“ errichtet werden. Wie kann die Kostenschere zwischen energieeffizienten und kosteneffizienten Neubauten geschlossen werden?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des EU-Projekts CoNZEBs (Solution sets for the Cost reduction of new Nearly Zero-Energy Buildings, www.conzebs.eu) statt. Das Projekt stellt technische Lösungsansätze für eine deutliche Kosteneinsparung bei neuen Niedrigstenergiegebäuden (NZEB) zusammen und bewertet sie bezüglich ihrer Anwendbarkeit. Im Fokus stehen Mehrfamilienhäuser. Die identifizierten kostensparenden Lösungsansätze beinhalten technische Lösungen aus dem Bereich der Gebäudehülle und der Anlagentechnik aber auch mögliche Kosteneinsparungen im Bereich der Planung und Umsetzung auf der Baustelle.

In jedem im EU-Projekt CoNZEBs vertretenen Land wird ein Projekt umgesetzt, das beispielhaft für die Kostensenkung bei Niedrigstenergiegebäuden ist. In Deutschland ist das das „Frankfurter Klimaschutzhaus“, das die ABG FRANKFURT HOLDING GmbH im Frankfurter Stadtteil Oberrad realisiert hat.

Bei dieser Veranstaltung werden die Erkenntnisse auf europäischer und deutscher Ebene und u.a. der ABG zur Kostensenkung von energieeffizienten Neubauten vorgestellt und diskutiert.

Programmflyer (PDF)

KOSTEN
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

ANMELDUNG
Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen begrenzt, zeitnahe Online-Anmeldung ist empfehlenswert.

INFORMATION
ABGnova GmbH
Ansprechpartnerin: Ulrike Rabanus, Tel.: 069 213-84105, Email

Ort

SAALBAU Gutleut
Rottweiler Straße 32
60327 Frankfurt am Main
Google Maps